Kopfsache - Die Hutmanufaktur im Allgäu arbeitet Ihren alten Hut oder ein liebgewonnenes Erinnerungsstück in liebevoller, aufwändiger Handarbeit um. 

Natürlich gibt es bei Kopfsache auch handgeformte Unikate aus Velours, Filz oder außergewöhnlichen Langhaar-Rohlingen. 

Bei Kopfsache bekommen Sie immer ein absolutes Einzelstück, da nicht mit standardisierten Formen gearbeitet wird, sondern alles von Hand geformt und verziert wird.

Untitled

Kopfsache renoviert Ihr Erbstück oder das liebgewonnene Unikat.
Eine Herzensangelegenheit von mir ist das Umarbeiten alter Hüte, die zu klein oder groß sind, in der Form nicht gefallen oder schlicht nicht mehr dem Zeitgeist entsprechen.
Fast alles ist möglich, natürlich im Rahmen dessen, was das alte Material hergibt. Man kann aus einem kleinen Spitzhut keinen großen Breitränder machen, aber andere schöne Formen. Manchmal ist das Material auch einfach schon zu müde, aber in fast allen Fällen gelingt es unheimlich gut, wieder ein schönes, tragbares Einzelstück zu kreieren.

Untitled

Kopfsache hat einen schönen Fundus an Velours, Filz und seltenen Langhaarmelousine-Rohlingen in zum Teil ausgefallenen Farben. Natürlich auch wunderbare Materialien und Farben für Bodenständige. 

In der Formgebung sind wir völlig frei, da die Hüte alle von Hand geformt werden und keine Standardformen zur Anwendung kommen.

Dieser Prozess ist zwar aufwändiger, aber damit ist jeder Hut von Kopfsache ein absolutes Einzelstück. 

 
Untitled

DER KOPF

Nadine Stadelmann

Hutmacherin & Schneiderin aus Leidenschaft. 
Kreative Autodidaktin. 
Upcyclingbegeistert. 
Patina-Liebhaberin.      Heimatunternehmerin.Link: https://www.heimatunternehmen.bayern/projekte/kopfsache-hut